MODUL

  • Einbaumodul für Fronttafeleinbau (60 x 60 mm)
  • Programmierbar mit oder ohne manuellem Wahlschalter; mit oder ohne Zeiger
  • Tages- oder Wochenversion

 

 

Beschreibung MODUL

Zeitschaltuhr zur industriellen Anwendung in jeder Art von Produktionsanlagen (Maschinen, Heizungs- und Klimaanlagen usw.).

  • Modelle mit und ohne Zeiger
  • Modelle mit und ohne manuellem Wahlschalter
  • Einbaumaß von 68 x 68 mm (mit Adapterrahmen)
  • Modelle mit und ohne Gangreserve
  • 12 Stunden-, Tages- oder Wochenschaltrad
Modell Programmbeschreibung Gangreserve Schaltrad Kürzeste Schaltzeit
MODUL 12 H Zyklusprogramm, 12 Stunden ohne 12 Stunden
96 Schaltschieber
7,5 Minuten
MODUL D zyklisches Tagesprogramm ohne 24 Stunden
96 Schaltschieber
15 Minuten
MODUL QRD zyklisches Tagesprogramm >100 Stunden 24 Stunden
96 Schaltschieber
15 Minuten
MODUL QRS zyklisches Wochenprogramm >100 Stunden 7 Tage
84 Schaltschieber
2 Stunden

Technische Daten MODUL

Betriebsspannungen 230 V AC
Frequenz MODUL D und 12H: 50 Hz
MODUL QRD und QRS: 50 – 60 Hz
Schaltleistung 16 (4) A 250V AC
Ganggenauigkeit MODUL D und 12H: abhängig von der Netzfrequenz
MODUL QRD und QRS: ± 1 Sek./Tag bei 23 ºC
Eigenverbrauch 1,8 VA
Ganggenauigkeit ±1 Sek. / Tag bei 23 ºC
Betrieb MODUL D und 12H: Synchronmotor
MODUL QRD und QRS: Schrittmotor
Manueller Schalter Alle Modelle verfügbar mit oder ohne manuellem Schalter mit 3 Positionen: ON/OFF/AUTO
Betriebstemperatur MODUL D und 12H: 0ºC bis +55ºC
MODUL QRD und QRS: -10ºC bis +45ºC
Kontakt Einpoliger potentialfreier Schalter
Schutzart IP 20 gemäß EN 60529
Montage Fronttafeleinbau
Max. Last
  • Glühlampen: 3000 W
  • Leuchtstofflampen (inkl. elektron. Ballast): 1200 W
  • Halogenlampen (Niedervolt) (inkl. elektron. Trafo): 2000 V AC
  • Halogenlampen 230 V AC: 3000 W
  • Energiesparlampen (CFL): 1000 W
  • Downlights: 900 W
  • LEDs: 1000 W

Apps für MODUL

links

Dokumentation und Downloads für MODUL

Abmessungen und Anschlüsse
Bedienungsanleitung
Konformitätserklärung